Aktuell (02.08.2020)

Abschied nach 20 Jahren am ESG

Das Elisabeth-Selbert-Gymnasium (ESG) an der Tübinger Straße in Bernhausen muss sich am Ende des Schuljahres nach 20 Jahren von Schulleiterin Ursula Bauer trennen, die in den wohlverdienten Ruhestand geht.
Frau Bauer hat in den letzten zwei Jahrzehnten Schulgeschichte geschrieben und nicht nur am ESG immer wieder neue Maßstäbe gesetzt, sondern auch die gesamte Filderstädter Schullandschaft mit bewegt und verändert.
Ihr liegt das Thema digitale Schule seit Jahren am Herzen – und in den letzten Wochen und Monaten ist deutlich geworden, warum gerade hier in diesem Bereich auch in Zukunft weiter am Ball geblieben werden muss.
Der Gesamtelternbeirat Filderstadt möchte sich auf diesem Wege bei Frau Bauer für ihr langjähriges Engagement für die Schule und vor allem zum Wohle der unzähligen Schülerinnen und Schüler bedanken.

Wir wünschen Frau Bauer für die Zukunft alles Gute
und viele gute Jahre abseits des Schullebens.

Ende und Neubeginn

In Bonlanden und in Bernhausen haben dieser Tage die Werkrealschüler der neunten Klassen ihre Zeugnisse erhalten. Damit wird an beiden Standorten, an der Gotthard-Müller-Werkrealschule in Bernhausen und der Werkrealschule am Bildungszentrum Seefälle in Bonlanden, ein Kapitel der Filderstädter Schulgeschichte beendet. Beide Schulen haben seit 2016/17 keine neuen Werkrealschüler mehr aufgenommen – und laufen damit jetzt aus.
In Filderstadt gibt es damit nurmehr eine Werkrealschule – die Jahnschule in
Harthausen.
Die schmerzliche Entscheidung zum Ende beider Standorte hat der Gemeinderat Ende 2014 vor dem Hintergrund der über Jahre sinkenden Anmeldezahlen für
die Haupt- beziehungsweise Werkrealschulen in Filderstadt getroffen.
In Bernhausen ging dafür 2016/17 die Gemeinschaftsschule an den Start – und hat sich erfolgreich entwickelt. Für das nächste Schuljahr haben sich fast 100 Schüler*innen neu angemeldet.
Aufgrund begrenzter Kapazitäten können aber nicht alle aufgenommen werden. In
Bonlanden wächst die erfolgreiche Realschule in die freien Räume hinein.
Wir verneigen uns in Dankbarkeit vor den Generationen von Schülern, Lehrern und Rektoren, die die beiden Schulen über Jahre mit Herzblut gefüllt haben. Vor allem den Schüler*innen wünschen wir viel Erfolg auf ihrem weiteren Weg – diese Türe fällt zu, viele neue werden sich öffnen. ALLES GUTE! (fi)

Auf in die Ferien!

Das dürfen wir wohl ohne Übertreibung sagen: Nach diesem herausfordernden Schuljahr sind wir alle mehr als ferienreif!
Wir danken allen Lehrkräften, Schulleitungen, Hausmeistern, Sekretärinnen für ihre außerordentlichen Bemühungen, noch eine halbwegs ordentliche Beschulung zu realisieren.
Und wir freuen uns mit allen Schüler*innen, die unter diesen widrigen Umständen trotzdem ihren Schulabschluss geschafft haben – Chapeau!
Wir wünschen Euch und Ihnen erholsamste Ferien und ein gesundes Wiedersehen unter besseren Vorzeichen in spätestens sechs Wochen!
Wer trotzdem Sehnsucht nach uns hat, der schreibt an:
vorstand@geb-filderstadt.de oder schaut bei
Facebook nach unter: facebook.com/FilderstadtGEB . (fi)

Hier sind die aktuelle Corona Informationen verlinkt! 02.08.2020

Hier sind die Themen vor Corona verlinkt! 02.08.2020