AMTSBLATT 2018 /50

Amtsblatt 2018 /50
Verkehrssicherheit

Neben dem Thema Ganztagsgrundschulen kümmert sich der Gesamtelternbeirat Filderstadt aktuell vor allem auch um die Geh- und Radwegplanung und damit um die Verkehrssicherheit auf den Schulwegen in unserer Stadt. Dafür wurde eine eigene Arbeitsgruppe gebildet. In ihr engagieren sich Peggy Rodler (Wielandschule), Ines Schmidt (ESG) und Ulrich Fauth (DBG). Gemeinsam mit den Elternvertretern der jeweiligen Schulen schauen wir uns Gefahrenstellen an und arbeiten mit der Stadt an Verbesserungen. So wurden diesen November im Ortsteil Harthausen die Beleuchtung der Zebrastreifen an der Lindenschule, am Jahnareal sowie in der Harthäuser Hauptstraße erneuert. Die alte Überkopf-Beleuchtung wurde demontiert, im Gegenzug wurden die Beleuchtung des Zebrastreifens erhöht und mit neuer LED-Technik ausgestattet. Gemäß der Richtlinie FGÜ (Fußgängerüberweg) ist es notwendig, die Aufstellfläche (rechts und links) ausreichend zu beleuchten, sodass die Nutzer rechtzeitig gesehen werden. Wir danken der Stadt für die Unterstützung! Gerne wünschen wir uns auch Ihre Mithilfe und bitten um Hinweise auf Gefahrenstellen bei Schulwegen unter: vorstand@geb-filderstadt.de. (ufa)