Antwort 2 BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN

Das Thema Ganztagsgrundschule wird in Filderstadt sehr kontrovers diskutiert. An welchen Standorten halten Sie weitere Ganztagsgrundschulen für notwendig und sinnvoll?

BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN

Grundsätzlich halten wir die Einrichtung einer Ganztagsgrundschule an jedem Standort für notwendig und sinnvoll, zumal in jedem Stadtteil ein steigender Bedarf an Ganztagsbetreuung zu beobachten ist. Das belegen zum einen die jährlichen Umschulungsanträge von Schüler*innen zur Aufnahme an der Bruckenackerschule, zum anderen die Angebote der verlässlichen Grundschule/ Flexible Nachmittagsbetreuung, die stets ausgelastet sind und deren Platzkapazitäten in den letzten Jahren kontinuierlich ausgebaut werden mussten. Selbstverständlich verkennen wir nicht, dass die flexible Betreuungsmöglichkeit, die eine verlässliche Nachmittagsbetreuung bietet, in einer Ganztagsgrundschule so nicht gegeben ist. Allerdings liegt einer Ganztagsgrundschule ein qualitativ hochwertiges pädagogisches Konzept zugrunde, das von einer verlässlichen Nachmittagsbetreuung nicht zwangsläufig gefordert wird. Der Anspruch einer Ganztagsgrundschule ist es, allen Schüler*innen unabhängig von ihrer sozialen Herkunft, die Möglichkeit zu geben, sich individuell zu entfalten und de bestmögliche Förderung zu erhalten. Nicht umsonst gelten Ganztagsgrundschulen nicht nur als gute Lern- sondern auch als Lebensorte. Unabdingbar ist es den Kindern im Ganztagsunterricht möglichst viele unterschiedliche Angebote zu machen, um den individuellen Interessen der Kinder gerecht zu werden. Hierbei stehen die Themen Qualität, Chancengerechtigkeit und Verlässlichkeit im Fokus.

Catherine Kalarrytou
Fraktionsvorsitzende
DIE GRÜNEN Fraktionsgemeinschaft


„Veröffentlichungen, auch auszugsweise, sind nur mit Genehmigung des Herausgebers gestattet.“

Werbeanzeigen