Antwort 3 CDU

Es gibt Überlegungen rund um die Grundschule in Bonlanden, im Rahmen des Aufbaus eines Ganztagsangebots den Standort Schillerschule zu schließen und nurmehr den Standort Uhlbergschule zu erhalten. Was halten Sie von diesen Überlegungen?

CDU 03.05.2019

Zunächst heißt es „kurze Beine – kurze Wege“. Jede Veränderung der Gewohnheiten bedeutet eine Anpassung an neue Gegebenheiten. Längere Schulwege sollten vermieden werden, sind aber nicht immer vermeidbar. Die Frage welche Vor- und Nachteile durch die Schließung entstehen, müssen seitens der Verwaltung dargestellt werden. Ein Zusammenschluss am Standort des Bildungszentrums Seefälle würde wie am Schulcampus in Bernhausen weitere Vorteile in Bezug auf Schularten und Betreuungsformen bringen. Dass der Wunsch der umliegenden Familien für den Erhalt dieser Schule steht, ist aus deren Sichtweise nachvollziehbar. Jedoch sollten zunächst alle Belange betrachtet und gegenübergestellt werden.

STR Ulrich Steck
Fraktionsvorsitzender
Fraktionsgemeinschaft CDU/FDP


„Veröffentlichungen, auch auszugsweise, sind nur mit Genehmigung des Herausgebers gestattet.“

Werbeanzeigen