Antwort 6 DIE LINKE

Wenn Sie drei Wünsche frei hätten für die Filderstädter Schullandschaft, was würden Sie sich wünschen?

DIE LINKE 24.05.2019

DIE LINKE setzt sich für die ständige Weiterentwicklung des Schulsystems an die Anforderungen der Zukunft ein. Im 21.Jahrhundert ist das bundesdeutsche Schulsystem noch immer ein eher reaktives. Neue Lernformen, Experimentier-Labors uvm. sind kein zu großer Wunsch.

Nachstehend drei kurz- bis mittelfristig realisierbare Wünsche:

6.1: Gute Aus-/Bildung darf nicht von der Geldbörse abhängig sein. Daher werden wir uns im Gemeinderat aktiv dafür einsetzen, dass Kita`s und andere Betreuungsformen sowie gesunde und regelmäßige Mahlzeiten selbstverständlich und kostenlos sind.

6.2: Kleinere Klassen und mehr festangestellte vollbeschäftigte Lehrer*innen, um eine individuellere Betreuung sowie auch Inklusion zu ermöglichen.

6.3: Sicherere Schulwege, insbesondere für Fußgänger*innen und Fahradfahrer*innen. Ausbau des ÖPNV.

Disney Kriegel
Sprecher
Ortsvorstand DIE LINKEN Filder


„Veröffentlichungen, auch auszugsweise, sind nur mit Genehmigung des Herausgebers gestattet.“

Werbeanzeigen