Antwort 6 Freie Wähler Fraktion

Wenn Sie drei Wünsche frei hätten für die Filderstädter Schullandschaft, was würden Sie sich wünschen?


Freie Wähler 24.05.2019

Für uns Freie Wähler hat die Qualität der Schulen und Filderstadt seit jeher oberste Priorität. Deshalb haben wir in den letzten Jahrzehnten zahlreiche Anträge zur Weiterentwicklung der Schulen gestellt. Solche Qualitätskriterien sind für uns Freie Wähler unter anderem:

–         eine konsequente Gestaltung von Schule im Blick auf die Bedarfe und eine möglichst gute Förderung von Schülerinnen und Schüler

–         eine gute räumliche Ausstattung der Schulen inklusive Aufenthaltsräume, Mensa, Schulhöfe, Sporthallen und Sportplätze sowie eine ansprechende ästhetische Gestaltung, denn „der Raum ist die dritte Lehrkraft“

–         eine Verbesserung der Übergänge von Kindergarten, Grundschule und weiterführende Schule

–         möglichst viel Raum bei der Mitgestaltung von Schule durch die Schülerinnen und Schüler

–         hinreichend Stellen für Schulsozialarbeit sowie Verschränkung mit schulnaher Jugendarbeit

–         eine Gemeinwesenorientierung von Schule unter Einbeziehung von Vereinen, Kirchen, Firmen, anderen Einrichtungen und Verbänden – insbesondere im Ganztagesbereich und bei Praktika

Ferner wünschen  wir Freie Wähler

            -den Erhalt der Vielfalt der Schularten in Filderstadt sowie den Erhalt kleinerer Schulen (Jahnschule Harthausen) und Schuleinheiten (Schillerschule Bonlanden)

            -einen bedarfsgerechten Ausbau der Ganztagesangebote unter Wahrung des Eltern- und Schüler/innenwillens

            -die Einrichtung einer zentralen Küche in Filderstadt zur ortsnahen Versorgung von Schulen und Kindergärten mit Ganztagsangeboten mit gesundem und ökologisch nachhaltigem Mittagessen

            -die Einrichtung einer beruflichen Schule auf den Fildern

Für unabdingbar halten wir Freie Wähler

            -eine hohe Verantwortlichkeit der Gemeinde (Verwaltung und Gemeinderat) für die notwendige Weiterentwicklung der Schulen in Filderstadt

Filderstadt muss eine Bildungsstadt bleiben – denn unsere Kinder und Jugendlichen brauchen Zukunft!

Stefan Hermann,
Fraktionsvorsitzender
Freie Wähler Fraktion Filderstadt


„Veröffentlichungen, auch auszugsweise, sind nur mit Genehmigung des Herausgebers gestattet.“

Werbeanzeigen